Parcelforce

Parcelforce sendungsverfolgung

Parcelforce ist ein Expresszustelldienstunternehmen im Vereinigten Königreich

Hintergrund

Verfolgen Sie Parcelforce-Sendungen

Parcelforce

Parcelforce Worldwide, allgemein bekannt als Parcelforce, ist ein renommierter Kurier- und Logistikdienst im Vereinigten Königreich. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Milton Keynes, England, firmiert unter der Royal Mail Group Limited und ist seit seiner Gründung im Jahr 1986 ein wichtiger Akteur im britischen Postsektor. Das Netzwerk von Parcelforce erstreckt sich nicht nur über das gesamte Vereinigte Königreich, sondern ist auch international tätig Zusammenarbeit mit vertrauenswürdigen globalen Zustellpartnern, um die effiziente und sichere Zustellung von Paketen weltweit zu gewährleisten.


Das Leistungsangebot von Parcelforce ist vielfältig und auf die unterschiedlichen Bedürfnisse seines Kundenstamms ausgerichtet. Es umfasst die Zustellung am selben Tag, die Zustellung am nächsten Tag, die Zustellung innerhalb von zwei Tagen, die Zustellung großer Pakete und den internationalen Versand. Das Unternehmen bietet außerdem umfassende Geschäftslösungen und unterstützt Unternehmen bei Massenversand- und Logistikanforderungen. Mit diesen Diensten richtet sich Parcelforce sowohl an Privatpersonen als auch an Unternehmen und sorgt dafür, dass Pakete jeder Größe schnell und sicher versendet und empfangen werden können.


Der Hauptsitz von Parcelforce in Milton Keynes ist ein Zentrum für Innovation und Koordination. Von hier aus überwacht das Unternehmen sein riesiges Netzwerk von über 50 Depots, verwaltet seinen 24/7-Kundendienst und treibt die technologischen Fortschritte voran, die es an der Spitze des Postsektors halten. Die vom Hub Milton Keynes aus durchgeführten Abläufe spielen eine wichtige Rolle für den schnellen und sicheren Transport von Millionen von Paketen pro Jahr.

Parcelforce-Sendungsverfolgung

Wie funktioniert die Sendungsverfolgung von Parcelforce?

Die Sendungsverfolgung ist eine wichtige Funktion der Parcelforce-Dienste, die es Kunden ermöglicht, ihre Pakete von der Abholung bis zur Zustellung in Echtzeit zu überwachen. Das Tracking-System verwendet an jedem Paket angebrachte Barcodes, die an verschiedenen Punkten der Route gescannt werden, um den Status des Pakets zu aktualisieren. Durch die Nutzung des Paketverfolgungsdienstes Parcelforce erhalten Kunden einen detaillierten Überblick über die Reise ihres Pakets und die voraussichtliche Ankunftszeit. Das gibt ihnen Sicherheit und die Möglichkeit, im Voraus zu planen.

Wie kann ich Parcelforce-Sendungen verfolgen?

Um Parcelforce-Sendungen zu verfolgen, müssen Sie Ihre Sendungsverfolgungsnummer in das dafür vorgesehene Feld eingeben, auf die Schaltfläche „Spediteur“ klicken und dann „Parcelforce“ auswählen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Spediteur Ihre Sendung bearbeitet, kann das System den Spediteur automatisch für Sie auswählen. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Verfolgen“ und Sie werden zur Seite mit den Tracking-Ergebnissen weitergeleitet, auf der Sie detaillierte Informationen zum Status und Standort Ihrer Sendung finden.

Wie sieht eine Parcelforce-Sendungsverfolgungsnummer aus?

Eine Parcelforce-Tracking-Nummer ist für jedes Paket eindeutig und besteht im Allgemeinen aus Buchstaben und Zahlen. Bei Inlandsdiensten beginnt die Sendungsverfolgungsnummer häufig mit zwei Buchstaben, gefolgt von sieben Ziffern und endet mit „GB“ (Beispiel: „CP1234567GB“). Bei internationalen Sendungen besteht die Sendungsverfolgungsnummer normalerweise aus zwei Buchstaben und neun Zahlen und endet mit „GB“ (Beispiel: „EE123456789GB“). Allerdings können die Formate je nach genutztem Dienst variieren.

Lieferzeiten für Parcelforce-Sendungen

Die Lieferzeiten für Parcelforce-Dienste hängen von der jeweils gewählten Dienstleistung ab. Beispielsweise bieten die Optionen express9, express10, expressAM und express24 eine garantierte Zustellung bis 9.00 Uhr, 10.00 Uhr, 12.00 Uhr und bis zum Ende des Tages jeweils am nächsten Werktag. Der Express48-Service gewährleistet eine Lieferung innerhalb von zwei Werktagen. Die Lieferzeiten für internationale Lieferungen variieren je nach Zielort und gewähltem Service, liegen jedoch im Allgemeinen bei 2–7 Werktagen. Es ist wichtig zu beachten, dass es sich dabei um geschätzte Lieferzeiten handelt und die tatsächliche Lieferung aufgrund verschiedener Faktoren, wie z. B. der Zollabfertigung für internationale Sendungen, variieren kann.


Ein Beispiel für einen Zustellzeitplan könnte wie folgt aussehen: Ein mit dem Express24-Dienst verschicktes Paket würde am ersten Tag abgeholt oder abgegeben, über Nacht in einem der Parcelforce-Depots abgefertigt und dann am Ende des zweiten Tages dem Empfänger zugestellt.

Wie kann ich Parcelforce bei Versandproblemen kontaktieren?

Wenn Sie Probleme mit Ihren Sendungen haben oder weitere Unterstützung benötigen, bietet Parcelforce eine spezielle Kundendienst-Hotline an. Sie können das Kundendienstteam unter 0344 800 4466 erreichen . Sie sind montags bis freitags von 8:00 bis 19:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 12:30 Uhr verfügbar, außer an gesetzlichen Feiertagen im Vereinigten Königreich.

Für walisischsprachige Kunden:

Walisischsprachige Kunden können das Parcelforce-Team unter 0344 800 5550 kontaktieren . Dieser Service stellt sicher, dass die Sprachbarriere Ihren Zugang zu qualitativ hochwertigem Kundenservice nicht behindert.

Für Kunden mit eingeschränktem Hörvermögen:

Wenn Sie eine Hörbehinderung haben und den Relay UK-Dienst zur Kontaktaufnahme mit Parcelforce nutzen möchten, können Sie dies unter der Rufnummer 18001 oder 03447480019 tun . Dieser Service stellt sicher, dass Sie effektiv mit dem Kundendienstteam kommunizieren und Ihre Anliegen umgehend bearbeitet werden können.


Denken Sie daran, Ihre Sendungsverfolgungsnummer und Sendungsdaten zur Hand zu haben, wenn Sie Parcelforce kontaktieren. Diese Angaben erleichtern eine schnelle und wirksame Lösung Ihres Anliegens.

Häufig gestellte Fragen zu Parcelforce

Was ist Parcelforce?

Parcelforce ist ein führender Kurier- und Logistikdienst im Vereinigten Königreich. Das unter der Royal Mail Group Limited firmierende Unternehmen bietet eine Reihe nationaler und internationaler Paketzustelldienste an.

Wo hat Parcelforce seinen Hauptsitz?

Parcelforce hat seinen Hauptsitz in Milton Keynes, England. Dieser Standort dient als zentraler Knotenpunkt für die bundesweiten Aktivitäten des Unternehmens.

Wie sieht eine Parcelforce-Trackingnummer aus?

Eine Parcelforce-Tracking-Nummer besteht im Allgemeinen aus Buchstaben und Zahlen. Bei Inlandsdiensten beginnt es häufig mit zwei Buchstaben, gefolgt von sieben Ziffern und endet mit „GB“. Bei internationalen Diensten besteht die Sendungsverfolgungsnummer normalerweise aus zwei Buchstaben und neun Ziffern und endet mit „GB“.

Wie lange dauert es, bis Parcelforce ein Paket zustellt?

Die Lieferzeiten für Parcelforce hängen von der konkret gewählten Dienstleistung ab. Die inländischen Dienstleistungen reichen von der Lieferung am selben Tag bis zur Lieferung innerhalb von zwei Tagen. Die Lieferzeiten für internationale Lieferungen können je nach Bestimmungsort variieren, liegen jedoch im Allgemeinen bei 2–7 Werktagen.

Was soll ich tun, wenn sich meine Parcelforce-Sendung verzögert?

Wenn sich Ihre Parcelforce-Sendung verspätet, empfiehlt es sich, den Status anhand der Sendungsverfolgungsnummer auf der Parcelforce-Website zu überprüfen. Wenn die Verzögerung erheblich ist oder keine aktuellen Updates vorliegen, sollten Sie sich für weitere Unterstützung an den Kundenservice von Parcelforce wenden.

Was soll ich tun, wenn meine Tracking-Informationen nicht aktualisiert werden?

Ziel von Parcelforce ist es, Echtzeit-Tracking-Informationen für Ihre Pakete bereitzustellen. Wenn Sie jedoch feststellen, dass die Tracking-Informationen nicht aktualisiert werden, kann dies an einer Verzögerung beim Scanvorgang oder einem technischen Problem liegen. Warten Sie einen kurzen Moment und aktualisieren Sie die Tracking-Seite. Wenn die Tracking-Informationen nach längerer Zeit immer noch nicht aktualisiert werden, sollten Sie sich an den Parcelforce-Kundendienst wenden.

Kann ich ein Paket zur Abholung an ein Postamt schicken?

Ja, Parcelforce bietet den Service „Post zur Abholung“ an. Mit diesem Service können Sie Ihr Paket an eine Postfiliale Ihrer Wahl senden, wo der Empfänger es zu einem passenden Zeitpunkt abholen kann. Dieser Service kann besonders nützlich sein, wenn der Empfänger nicht zu Hause ist, um die Lieferung entgegenzunehmen.

Was passiert, wenn mein Paket während des Transports beschädigt wird?

Wenn Ihr Paket während des Transports beschädigt wird, sollten Sie dies so schnell wie möglich Parcelforce melden. Abhängig von den Umständen und der Art der von Ihnen in Anspruch genommenen Dienstleistung haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine Entschädigung. Denken Sie daran, bei der Meldung des Problems so viele Details wie möglich anzugeben, einschließlich Fotos des Schadens.

Kann ich mit Parcelforce ein Paket international versenden?

Ja, Parcelforce bietet internationale Versanddienste in eine Vielzahl von Ländern auf der ganzen Welt an. Sie bieten je nach Zielort und erforderlicher Liefergeschwindigkeit unterschiedliche Dienstleistungen an. Weitere Informationen zu den internationalen Dienstleistungen finden Sie auf der Website von Parcelforce.

Was soll ich tun, wenn ich meine Parcelforce-Lieferung verpasst habe?

Wenn Sie Ihre Parcelforce-Lieferung verpasst haben, hinterlässt der Kurier in der Regel eine Karte mit der Aufschrift „Verpasste Lieferung“ mit Anweisungen, wie Sie eine erneute Zustellung oder Abholung veranlassen können. Sie können Ihre Lieferoptionen auch verwalten, indem Sie die Sendungsverfolgungsnummer auf der Parcelforce-Website eingeben.

Wie kann ich meine Lieferadresse bei Parcelforce ändern?

Aus Sicherheitsgründen erlaubt Parcelforce im Allgemeinen keine Änderungen der Lieferadresse, sobald das Paket unterwegs ist. Wenn Sie jedoch die Adresse ändern müssen, wenden Sie sich am besten direkt an den Parcelforce-Kundendienst, um zu erfahren, was getan werden kann.

Welche Paketgrößen kann ich mit Parcelforce versenden?

Parcelforce kann ein breites Spektrum an Paketgrößen verarbeiten. Allerdings gibt es Gewichts- und Größenbeschränkungen, die je nach gewähltem Service variieren können. Das maximale Gewicht für die meisten Dienste beträgt 30 kg und die maximale Größe beträgt typischerweise 1,5 m Länge und 3 m Länge und Umfang zusammen. Es ist immer eine gute Idee, die spezifischen Einschränkungen für den von Ihnen gewählten Dienst auf der Parcelforce-Website zu überprüfen.